SEVEN LCS

Unterschiedliche Bindung, gleiche Stärke

Eine Produktfamilie, bei der das traditionelle Bindemittel von hydraulisch gebundenen Gießmassen – das Wasser – durch eine speziell entwickelte chemische Lösung ersetzt wird.

Der so erzielte Hauptvorteil ergibt sich aus der Reduktion von Wasser in der fertigen Masse. Zusätzliche nützliche Charakteristika entstehen aus dem alternativen physikalischen Bindemechanismus, der durch die Ersatzlösung in der Strukturmatrix entsteht.

Der so erzielte Hauptvorteil ergibt sich aus der Reduktion von Wasser in der fertigen Masse. Zusätzliche nützliche Charakteristika entstehen aus dem alternativen physikalischen Bindemechanismus, der durch die Ersatzlösung in der Strukturmatrix entsteht.

Daten & Fakten

Mit dieser Neuentwicklung bietet Seven einen erheblichen Vorteil für Zementwerke.

Das Zwei-Komponenten-Produkt sorgt für sichere Installation und starke Ergebnisse.

Seven LCS vereint die folgenden Vorteile in einer Produktlinie, die einfach zu handhaben ist und in vielen Einsatzgebieten der Zementindustrie verwendet wird:

Vorteile von Seven LCS

  • Äußerst schnelle Aufheizphasen reduzieren den Zeitaufwand der Inbetriebnahme um ca. 30% und erhöhen somit die Anlagenverfügbarkeit und Produktionsbereitschaft.
  • Integriertes Zweikomponenten-System:  Seven LCS wird als integriertes Produktsystem mit zwei Modulen geliefert: Die Komponente A, das trockene Material, wird in klassischen Papiersäcken oder Big Bags geliefert. Die Komponente B, das flüssige Bindemittel, wird in praktischen Kanistern oder IBC Containern geliefert.
  • Sichere Installation: Da kein Wasser als Bindemittel in die Festphasenmoleküle eingebettet ist, wird die gesamte Wasserfraktion während des Trocknens vollständig eliminiert. Dies führt zu weniger Dampfdruck, der sich innerhalb der Struktur des Materials bildet.
  • Starke Resultate: Nach der Aufheizung erreicht das mit diesem System realisierte LCS-Produkt dank einer fortschrittlichen Matrixstruktur die gleiche mechanische Festigkeit wie herkömmliche Lösungen durch eine fortschrittliche Matrixstruktur.
  • Alternative chemische Bindung: Die neue Formulierung führt zu Unabhängigkeit von einem sehr reaktiven Rohstoff. Erhöhte Stabilität, konstantes Verhalten, hohe Wiederholbarkeit der Performance und der mechanischen Charakteristika sind die Folge.
  • Vielseitigkeit: LCS Produkte können für die meisten Installationsvarianten wie Gießen, Trocken- und Nasspritzen angeboten werden.