Stichlochmassen von Seven

Ein System ist nur so effizient wie sein schwächster Punkt. Die Performance des Hochofen wird sehr stark durch das Stichloch beeinflusst.

Seven Refractories ist führend in der Forschung und Entwicklung von umweltfreundlichen Produkten in diesem Bereich. Strategisches Ziel des Produktportfolios von Seven ist es, die derzeit reinsten Stichlochmassen zu entwickeln und die potenziell schädlichen Elemente in den Rohmaterialien zu reduzieren.

Daten & Fakten

Die größten und modernsten Hochöfen der Welt vertrauen auf Stichlochmassen von Seven.

Bisher wurden mehr als 50 Hochöfen auf vier Kontinenten mit umweltfreundlichen Stichlochmassen von Seven beliefert.

Der größte Hochofen hat ein Arbeitsvolumen von 4.400 m3, der produktivste eine tägliche Kapazität von 12.000 Tonnen.

Seven geht neue Wege in der Entwicklung, um geeignete Eigenschaften des Bindesystems zu erhalten und dennoch die geringstmögliche Konzentration von potenziell gefährlichen Verbindungen wie polyzyklischen aromatischen Hydrocarbonen (PAHs) zu erreichen. Daher hat die gesamte Produktpalette der Seven Stichlochmassen eine Konzentration von Benzo-α-pyren unter 5 ppm (zehnmal niedriger als die von der EU-Richtlinie 1999/833 / EG direkt abgeleitete Gefahrengrenze von 50 ppmin den  Leitlinien für Umweltgesetze aller EU-Länder).

Vorteile der Stichlochmassen von Seven

  • Harzgebunden: um die Nutzung von schädlichem Teer und Teerderivaten aus der Produktformel zu eliminieren
  • Umweltfreundliche Harzbindung:Neben der Eliminierung von Teer durch alternative Rohstoffe werden die eingesetzten Materialien so ausgewählt, dass ein möglichst umweltfreundliches Produkt angeboten werden kann.
  • Rohstoffe mit hohem Gehalt an Aluminiumoxid:  zur Gewährleistung einer hohen mechanischen Festigkeit und der Eignung für den Kontakt mit flüssigem Metall und Schlacke. So bietet Seven ein Feuerfestmaterial an, das optimal an den Bedarf der Eisenindustrie angepasst ist und in der Lage ist, Ofenproduktivität auf höchstem Niveau zu gewährleisten.
  • Top-Performance: ein absolutes Muss im heutigen wettbewerbsorientierten Marktfumfeld. Durch stetige Forschung und Entwicklung werden spezifische Zusatzstoffe wie Karbide, Nitride und Antioxidantien weiterentwickelt. Seven konzentriert sich darauf, die Performance der Stichlochmassen zu verbessern und gleichzeitig den Einsatz in verschiedenen Situationen von Hochöfen weltweit zu berücksichtigen.
  • Schnelles Aushärten: Schnelle Aushärtungszeiten sind zwingend erforderlich, um die perfekte Dichtheit des geschlossenen Stichlochs zu gewährleisten, sei es bei einzelnen oder bei unterschiedlichen Produktionsläufen. Je rascher die Aushärtung erfolgt, desto kürzer ist auch die Schlammpistole den herausfordernden Bedingungen des Stichlochs ausgesetzt. Die schnelle Aushärtung ermöglicht auch sehr rasche Intervallzeiten, die für die einseitige Gusspraxis charakteristisch sind, da damit die perfekte Dichtheit des geschlossenen Stichlochs gewährleistet wird.
  • Maßgeschneiderte Bearbeitung: zur Anpassung an unterschiedliche Betriebsbedigungen, z.B. für verschiedene Bohr- und Verschlussmaschinen mit unterschiedlichen Leistungscharakteristika, Design und Hersteller.
  • Nachverfolgbarkeit:  Jeder einzelne Block der Seven Stichlochmassen ist numeriert und daher direkt hinsichtlich Rohstoffen, Produktionsprozess und Lieferung nachverfolgbar.
  • Konsistente Produktqualität: Die ständige Überwachung des Produktionsprozesses in allen Phasen ermöglicht es Seven, auch bei kleinen Abweichungen rasch einzugreifen. Die ständige Überprüfung der Alterung über den Zeitverlauf stellt sicher, dass nur ausgewählte und überprüfte Materialien an den Endkunden geliefert werden..

Qualitätskontrollen werden regelmäßig in mehreren unabhängigen Laboratorien durchgeführt, um die niedrigste Konzentration von potenziellen Gefahrstoffen im Vergleich zu herkömmlichen Produkten voranzutreiben.

Alle Rohstoffe werden in unseren Laboratorien mit größtmöglicher Genauigkeit ausgewählt und getestet. Ein Barcode-System ermöglicht die einfache und vollständige Rückverfolgbarkeit jedes Elements in unserer Produktionslinie.

Bei langen Transportwegen werden spezielle kontinuierliche Überwachungssysteme eingesetzt. Dies ist für das temperaturempfindliche Material unerlässlich, um jegliche potenzielle Beeinträchtigung des Materials auf dem Transportweg besser verfolgen zu können.

Alle Stichlochmassen von Seven werden in stabilen Kartons auf Holzpaletten geliefert, die einzeln in PE-Schrumpffolie verpackt sind. Diese Verpackung ist speziell für das Stapeln von bis zu 4 Paletten angelegt, was offensichtliche Vorteile in Hinblick auf den Lagerplatz mit sich bringt. Das spezielle Öffnungssystem ermöglicht den einfachen und ergonomisch richtigen Umgang mit dem Produkt.