Seven Nachrichten

Jedes neue Jahr bietet einen idealen Anlass für einen Rückblick.

Jedes Jahr blickt man zurück, hoffentlich mit Stolz, und man blickt in die Zukunft, hoffentlich mit Optimismus.

Für Seven Refractories ist der Start in dieses neue Jahr und in dieses neue Jahrzehnt ein ganz besonderer: Wir haben die ersten zehn Jahre unserer Reise hinter uns gebracht.

Vor zehn Jahren waren wir ein winziges Team mit einer großen Vision.
Manchmal sind Visionen gleichzeitig groß und einfach.

So war es auch bei uns: Unsere Version war es, ein führendes Unternehmen im Bereich Feuerfestmaterialien aufzubauen:

  • durch PRODUKTE mit ausgezeichneter Performance, die aber in Produktion und Anwendung umweltschonend sein sollen,
  • durch unübertroffenen KUNDENSERVICE, der uns zum bevorzugten Partner unserer Kunden machen würde.

Wenn wir diese Versprechen einhalten würden, so dachten wir, würde sich der Erfolg von selbst als natürliche Konsequenz einstellen.

Wir wussten damals noch nicht, dass wir innerhalb von zehn Jahren vier Produktionsstätten aufbauen, mehr als 800 neue Produkte entwickeln, einen Umsatz von 80 Mio. EUR erzielen und Kunden in über 50 Ländern auf 5 Kontinenten bedienen würden.

Wir wussten auch nicht, dass die Branchen, in denen unsere Kunden tätig sind, derart große Veränderungen erfahren und nach den fortschrittlichsten Feuerfestprodukten suchen würden.

Wir wussten nicht, dass zehn Jahre nach unserer Gründung die ganze Welt über den Klimawandel und das dringende Bedürfnis nach einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt sprechen würde.

Wir wussten nicht, was im Detail passieren würde.

Unsere Version war vielleicht nicht ganz perfekt, aber wir werden ihr auch 2020 weiter folgen, und der Rest wird folgen.

Aber heute blicken wir nicht nur in die Vergangenheit und in die Zukunft.

Heute blicken wir auf allen Menschen, die unsere Erfolgsgeschichte geprägt haben: auf unsere Kunden, unsere Kollegen, unsere Lieferanten und alle anderen Mitgestalter. Ihnen allen danken wir, dass sie unsere Vision in die Realität umgesetzt haben.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für das neue Jahrzehnt!

Erik Zobec

CATEGORIES
ARCHIVES