Seven Nachrichten

Jedes Jahr in der zweiten Oktoberwoche wird Triest mit der Regatta »Barcolana« zum Zentrum der Segelwelt.

Auch in diesem Jahr stand Seven Refractories im Mittelpunkt des Wettbewerbs und bildete einen zentralen Bestandteil des Segelwettbewerbs.

Der kleine Golf von Triest ist ein besonderer Rahmen für dieses bemerkenswerte Ereignis, und die Stadt bietet die beeindruckende Kulisse für eine Woche erstklassigen Wassersports. Über 2.000 teilnehmende Segelboote machten auch die diesjährige Barcolana zu einem der größten Segelwettbewerbe.

Als eines der wichtigsten Unternehmen in der Region unterstützt Seven Refractories ausgewählte kulturelle und sportliche Veranstaltungen. In den letzten drei Jahren nahmen Segelteams von Seven an zwei verschiedenen Wettbewerben teil: die Ewol_Way of Life, ein 24 Meter langes Maxi-Rennsegelboot in der Kategorie »Super Maxi« und die Tiburon, ein kleineres und sehr dynamisches 8,4 Meter langes Segelboot am Rennen in der 6. Kategorie.

»In den letzten Jahren hat sich Barcolana zu einem der wichtigsten Ereignisse für unser Unternehmen entwickelt. Unsere Kunden und Lieferanten lieben es, mit uns gemeinsam diese besondere Atmosphäre zu genießen, die die ganze Stadt erfasst», kommentiert Erik Zobec, CEO von Seven Refractories. »Dieses Jahr erwies sich aufgrund eines Doppelsiegs für beiden Teams von Seven Refractories als etwas ganz Besonderes. Die Ewol_Way of Life erreichte den 1. Platz in der Gesamtregatta, während die Tiburon mit einem 40. Platz in der Gesamtwertung den ersten Platz in ihrer Kategorie belegte. Glücklicher und stolzer können wir nicht auf unsere Teams sein, so wie wir fest an Teamarbeit in unserem Tagesgeschäft glauben. «

CATEGORIES
ARCHIVES