Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch von Montag – Freitag oder rund um die Uhr per E-Mail: info@sevenrefractories.com +4313430164

Seven TAP Stichlochmassen

Ein Hochofen ist nur so stark wie sein Stichloch.

Stichlochmassen von Seven

Seven Refractories ist führend in der Forschung und Entwicklung von umweltfreundlichen Produkten in diesem Bereich. Strategisches Ziel des Produktportfolios von Seven Refractories ist es, die derzeit reinsten Stichlochmassen zu entwickeln und die potenziell schädlichen Elemente in den Rohmaterialien zu reduzieren.

Stichlochmassen

Stichlochmassen von Seven Refractories sind die Antwort für:

  • Tägliche Eisenproduktion bis zu 12.000 Tonnen
  • Kurze bis mittlere Intervalle (20 Minuten)
  • Langer Einsatz am gleichen Loch, über 20 Tage
  • Leichte Bohrungen zu geplanten Zeiten, ohne O2
  • Lange stabile Stichlochlänge, > 1/3 Stunden
  • Niedriger Stöpselverbrauch: 3x (r*r*π*L)
  • Lange Gussdauer bis zu 200 Minuten
  • Geringe Emissionen in die Atmosphäre
  • Kontrollierte Gussrate

Gießrate, Korrosionsresistenz und ausbalancierter Verschleiß und Erneuerung des „Pilzes“ sind Aspekte, die eine Synergie zwischen den Anforderungen des Nutzers und den Fähigkeiten des Produzenten schaffen.

Die Stichlochmassen von Seven Refractories sind für alle Arten von Gießapparaturen gestaltet. Das Bindungssystem hat eine verbesserte Temperaturschwelle, durch die eine Aushärtung in Fass und Konus verhindert wird.

Spezielles Augenmerk wird auf das Design und die Produktion der Stichlochmassen gelegt, um stabile Hochofen-Performance zu gewährleisten und die Ofenwände zu schützen.

Daten & Fakten

Die größten und modernsten Hochöfen der Welt vertrauen auf Stichlochmassen von Seven.

Bisher wurden mehr als 50 Hochöfen auf vier Kontinenten mit umweltfreundlichen Stichlochmassen von Seven beliefert.

Der größte Hochofen hat ein Arbeitsvolumen von 4.400 m3, der produktivste eine tägliche Kapazität von 12.000 Tonnen.

Seven Refractories geht neue Wege in der Entwicklung, um geeignete Eigenschaften des Bindesystems zu erhalten und dennoch die geringstmögliche Konzentration von potenziell gefährlichen Verbindungen wie polyzyklischen aromatischen Hydrocarbonen (PAHs) zu erreichen. Daher hat die gesamte Produktpalette der Seven Stichlochmassen eine Konzentration von Benzo-α-pyren unter 5 ppm (zehnmal niedriger als die von der EU-Richtlinie 1999/833 / EG direkt abgeleitete Gefahrengrenze von 50 ppmin gemäß den  Leitlinien für Umweltgesetze aller EU-Länder).

Vorteile der Stichlochmassen von Seven

  • Harzgebunden: um die Nutzung von schädlichem Teer und Teerderivaten aus der Produktformel zu eliminieren
  • Umweltfreundliche Harzbindung:Neben der Eliminierung von Teer durch alternative Rohstoffe werden die eingesetzten Materialien so ausgewählt, dass ein möglichst umweltfreundliches Produkt angeboten werden kann.
  • Rohstoffe mit hohem Gehalt an Aluminiumoxid:  zur Gewährleistung einer hohen mechanischen Festigkeit und der Eignung für den Kontakt mit flüssigem Metall und Schlacke. So bietet Seven ein Feuerfestmaterial an, das optimal an den Bedarf der Eisenindustrie angepasst ist und in der Lage ist, Ofenproduktivität auf höchstem Niveau zu gewährleisten.
  • Top-Performance: ein absolutes Muss im heutigen wettbewerbsorientierten Marktumfeld. Durch stetige Forschung und Entwicklung werden spezifische Zusatzstoffe wie Karbide, Nitride und Antioxidantien weiterentwickelt. Seven konzentriert sich darauf, die Performance der Stichlochmassen zu verbessern und gleichzeitig den Einsatz in verschiedenen Situationen von Hochöfen weltweit zu berücksichtigen.
  • Schnelles Aushärten: Schnelle Aushärtungszeiten sind zwingend erforderlich, um die perfekte Dichtheit des geschlossenen Stichlochs zu gewährleisten, sei es bei einzelnen oder bei unterschiedlichen Produktionsläufen. Je rascher die Aushärtung erfolgt, desto kürzer ist auch die Schlammpistole den herausfordernden Bedingungen des Stichlochs ausgesetzt. Die schnelle Aushärtung ermöglicht auch sehr rasche Intervallzeiten, die für die einseitige Gusspraxis charakteristisch sind, da damit die perfekte Dichtheit des geschlossenen Stichlochs gewährleistet wird.
  • Maßgeschneiderte Bearbeitung: zur Anpassung an unterschiedliche Betriebsbedingungen, z.B. für verschiedene Bohr- und Verschlussmaschinen mit unterschiedlichen Leistungscharakteristika, Design und Hersteller.
  • Nachverfolgbarkeit:  Jeder einzelne Block der Seven Stichlochmassen ist numeriert und daher direkt hinsichtlich Rohstoffen, Produktionsprozess und Lieferung nachverfolgbar.
  • Konsistente Produktqualität: Die ständige Überwachung des Produktionsprozesses in allen Phasen ermöglicht es Seven, auch bei kleinen Abweichungen rasch einzugreifen. Die ständige Überprüfung der Alterung über den Zeitverlauf stellt sicher, dass nur ausgewählte und überprüfte Materialien an den Endkunden geliefert werden..

Qualitätskontrollen werden regelmäßig in mehreren unabhängigen Laboratorien durchgeführt, um die niedrigste Konzentration von potenziellen Gefahrstoffen im Vergleich zu herkömmlichen Produkten voranzutreiben.

Alle Rohstoffe werden in unseren Laboratorien mit größtmöglicher Genauigkeit ausgewählt und getestet. Ein Barcode-System ermöglicht die einfache und vollständige Rückverfolgbarkeit jedes Elements in unserer Produktionslinie.

Warum sind SEVEN TAP die umweltfreundlichsten und saubersten Stichlochmassen auf dem Markt?

Von Anfang an wurden bei allen Formulierungen für Stichlochmassen von Seven Refractories nur organische Substanzen eingesetzt, die für den Endverbraucher keine Gefahr bzw. kein Risiko darstellen.

Einige Wettbewerber konnten den PAK-Gehalt unter das Limit senken, aber derzeit kann niemand sonst den Bereich der Stichlochmassen von Seven Refratories erreichen.

✔  Hersteller verwenden weiterhin Kohlenteerpech oder andere Bindemittel aus fossilen Quellen, insbesondere in Märkten, in denen Umweltfragen kein wesentliches Thema auf der Umwelt- und Gesundheitsagenda sind.

✔  Laut REACH ist keines der Produkte von SEVEN TAP als gefährlich einzustufen.

Bei langen Transportwegen werden spezielle kontinuierliche Überwachungssysteme eingesetzt. Dies ist für das temperaturempfindliche Material unerlässlich, um jegliche potenzielle Beeinträchtigung des Materials auf dem Transportweg besser verfolgen zu können.

 

Alle Stichlochmassen von Seven werden in stabilen Kartons auf Holzpaletten geliefert, die einzeln in PE-Schrumpffolie verpackt sind. Diese Verpackung ist speziell für das Stapeln von bis zu 4 Paletten angelegt, was offensichtliche Vorteile in Hinblick auf den Lagerplatz mit sich bringt. Das spezielle Öffnungssystem ermöglicht den einfachen und ergonomisch richtigen Umgang mit dem Produkt.

Vier Produktfamilien wurden entwickelt, um unterschiedliche Anforderungen zu bedienen:

 

SEVEN TAP 100  geeignet für kleine Hochöfen
SEVEN TAP 200  wurde für gleichbleibende Leistung in kleinen und mittleren Hochöfen entwickelt
SEVEN TAP 300  ein höherer Anteil an Rohstoffen mit hoher Abrieb- und Korrosionsbeständigkeit erhöht die Stichlochleistung und macht sie für mittlere und große Hochöfen besser geeignet
SEVEN TAP 400  ein hoher Gehalt an SiC. Si3N4 und Kohlenstoff macht das Produkt für große Hochöfen geeignet
SEVEN TAP 500  Produkt auf Basis von SiC und Si3N4, das so konstruiert ist, dass es einer Produktion mit hoher Schlackenrate widersteht
SEVEN TAP 600  ist die Spitzenklasse des Sortiments, bei der hochreine Rohstoffe und ein hoher Gehalt an SiC, Si3N4 und Kohlenstoff das Produkt für große Hochöfen mit hoher Produktivität geeignet machen