Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch von Montag – Freitag oder rund um die Uhr per E-Mail: info@sevenrefractories.com +4313430164

Seven Shot

Shotcreting: die Innovation für Stahlpfannen

 

Shotcreting von Stahlpfannen ist das empfohlene Konzept von Seven Refractories, um die Vorteile einer monolithischen Auskleidung mit denen ursprünglicher Feuerfeststeine zu kombinieren.

Die wiederholte Anwendung von Reparaturschichten aus monolithischem Gießbeton auf vorhandene Schichten von Steinen führt zu einzigartigen Vorteilen für Stahlproduzenten.

Mit Shotcreting-Lösungen von Seven Refractories profitieren Stahlhersteller von höherer Leistung und Flexibilität bei gleichzeitiger Kostenreduktion.

Die ausgezeichneten physikalischen und chemischen Eigenschaften dieses hochentwickelten dichten Gießbetons machen das Management von Stahlpfannen so einfach wie noch nie zuvor.

Möchten Sie mehr finden?

Laden Sie unsere Broschüre herunter

Herunterladen

Der Prozess

Shotcreting ist eine Installationstechnologie, bei der die physikalischen Eigenschaften von Gussmaterialien mit hoher Dichte und niedrigem, extrem niedrigem oder keinem Zementgehalt mit pneumatischen Spritztechniken kombiniert.

Das System von Seven Refractories

  • PROJEKTDEFINITION: Auf Basis von spezifischen Kundenanforderungen wird die optimale Lösung erarbeitet
  • PRODUKTVORBEREITUNG: Lieferung von trockenem Material mit konstantem Wasserbedarf und stabiler Mischzeit
  • ANWENDUNG: des Nassmischers, befördert durch eine Doppelkolbenpumpe mit fester/flexibler Pipeline zur Anwendungsoberfläche und durch eine Sprühdüse mit der optimaler Geometrie und Abmessung, was zu einer sehr gleichmäßigen feuerfesten Schutzschicht führt
  • HOCH ENTWICKELTE ANLAGE: zum Mischen und Pumpen sorgt für gleichbleibend hohe Qualität
  • EIN ERFAHRENES TEAM: von Installateuren und Richtmeistern liefert „turnkey“ Projekte

Das System

Feuerfestmaterialien, die speziell für die Shotcrete-Technik entwickelt wurden, weisen ähnliche Eigenschaften wie herkömmliche Gießmassen auf. Die spezielle Technologie bietet für Shotcreting jedoch Vorteile im Vergleich zu anderen Methoden hinsichtlich Zeit- und Kostenaufwand.

Die Technologie

Durch die Minimierung der benötigten Wassermenge ist sogar die Anwendung auf MgO-C-Steine möglich. Die ursprüngliche Schicht an Feuerfeststeinen bleibt erhalten und dient als „Sicherheitsfutter“.
Shotcreting ermöglicht das Pfannenmanagement, ohne dass Schablonen und zusätzliches Engineering erforderlich sind, was zu Kostenreduktion und Zeitersparnis führt.

 

 

Die Verschleißrate von 0,8 bis 1,0 mm pro Charge und das potenziell „endlose“ Futter haben sich schnell als bevorzugte Methode etabliert. Dies führt zu einer Kostenreduktion von bis zu 30% für das Arbeitsfutter und zu einer Leistungssteigerung von bis zu 50%.

Die Vorteile von Seven Refractories auf einen Blick

  • Verwendung von modernem Feuerfestmaterial mit niedrigem, extrem niedrigem und ohne Zementgehalt
  • Kein Bedarf für Entwicklung und Einsatz von Schablonen
  • Erhöhte Produktivität durch hochleistungsfähige physikalische Eigenschaften
  • Potenziell „endloses“ Futter
  • Minimierung von Staub, Abfall und Komplikationen
  • Die Reparatur mit Shotcrete ermöglicht eine schnelle Regeneration der Auskleidung ohne vollständigen Ersatz und somit eine schnellere Rückkehr der Pfanne in Betrieb.
  • Am wichtigsten:
    Bis zu 30% weniger KOSTEN
    Bis zu 50% mehr LEISTUNG

Vollständiger Kundenservice

  • Vorbereitende Studie und Untersuchung für das gesamte Projekt
  • Design und Architektur inklusive Stückliste und thermische Berechnungen
  • Umfassendes Produktportfolio für Auskleidung und Wartung
  • Lieferung von Mischern, Spritzmaschinen, Pumpen usw.
  • Schulung zum Einsatz von Misch-, Spritz- und Wartungstechniken
  • Training in Gerätebenutzung
  • Supervision und Überwachung durch erfahrene Richtmeister
  • Globale Forschung & Entwicklung
  • Technische Beratung durch Experte
  • Überwachung und Finetuning der Ergebnisse

Manuelles Shotcreting

Shotcreting mit Robotern